icons / 24px / close

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Pokale für den DJK-Domlauf gestiftet!

Ingrid Wieland am 09.03.2020

200309 DJK Domlauf Pokal foto1

(KS) Für den 21. Pas­sau­er DJK-Dom­lauf, der am Sonn­tag, 26. April über die Büh­ne geht und die Groß­ver­an­stal­tung des DJK-Diö­ze­san­ver­ban­des ist, konn­ten der stell­ver­tre­ten­de DJK-Vor­sit­zen­de und Lei­ter des Orga-Teams Peter Scha­de (1. v.re.), die Sekre­tä­rin der Geschäfts­stel­le Ingrid Wie­land (2. v.li.) und der DJK-Leicht­ath­le­tik-Fach­wart Sieg­fried Kap­fer (1. v.li.), die Poka­le für die zukünf­ti­gen Sie­ger entgegennehmen.Thomas Mai­er, Inha­ber und 

Geschäfts­füh­rer des Grub­we­ger fami­li­en­geführ­ten Unter­neh­mens tm sign solu­ti­ons“ über­reich­te, wie auch schon in den letz­ten 2 Jah­ren, acht aus Edel­stahl gefer­tig­te und eigens für den Dom­lauf ent­wor­fe­nen Pokale.Wie von ihm zu erfah­ren war, wer­den die extra für den DJK-Dom­lauf her­ge­stell­ten Uni­ka­te laser­ge­schnit­ten, gekan­tet und anschlie­ßend bedruckt; wobei eine Mit­ar­bei­te­rin bzw. ein Mit­ar­bei­ter mit die­sem Pro­jekt eini­ge Tage beschäf­tigt ist.

Als High­light bie­tet Tho­mas Mai­er heu­er allen Teil­neh­mern des dies­jäh­ri­gen DJK-Dom­lau­fes einen kos­ten­lo­sen Edel­stahl-Schlüs­sel­an­hän­ger in Form eines Läu­fers an, den jeder per­sön­lich im Grub­we­ger Brand­markl-Laden“ abho­len und mit Name, Start­num­mer und Zeit ver­se­hen las­sen kann!Nach dem Dom­lauf beginnt der Run aufs Brand­markl“, das heißt, die zehn schnells­ten Besu­cher die beim Dom­lauf mit­ge­lau­fen sind, erhal­ten zudem einen eigens aus Acryl­glas und Holz gefer­tig­ten exklu­si­ven Pokal, eben­falls ver­se­hen mit Name, Start­num­mer und Laufzeit.

200309 DJK Domlauf Pokal foto5