Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

„1. DJK-Crosslauf“ ein voller Erfolg

P. R. am 26.10.2022

IMG 3292

Mit über 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, davon die Hälfte im Alter zwischen sechs und 15 Jahren (!) feierte der „1. DJK-Crosslauf“, der am Samstag unter dem DJK-Motto „Sport um der Menschen willen“ bei durchwachsenem Herbstwetter auf dem Oberhauser Thingplatz über die Bühne ging, ein tolles Debüt.

Die Pas­sau­er DJK-Ver­ant­wort­li­chen hat­ten sich bereits im Som­mer vor­ge­nom­men neben ihrem sport­li­chen Früh­jahrs-High­light dem DJK-Dom­lauf“, auch im Herbst einen wei­te­ren Sport­hö­he­punkt zu instal­lie­ren. Initi­iert vom DJK-Vor­sit­zen­den, dem Pas­sau­er Stadt­rat Sieg­fried Kap­fer und in Zusam­men­ar­beit mit der Leicht­ath­le­tik Gemein­schaft (LG) Pas­sau wur­de die Aus­rich­tung eines DJK-Cross­lau­fes“ dann auf den Weg gebracht. In Abspra­che mit dem Kul­tur­amt der Stadt Pas­sau stand der Ober­hau­ser Thing­platz als Wett­kampf­ort und in Zusam­men­ar­beit mit dem Haus der Jugend die dor­ti­ge Turn­hal­le für Wett­kampf­bü­ro, Aus­ga­be der Start­num­mern und die Sie­ger­eh­rung zur Ver­fü­gung. Das Sport­amt der Stadt Pas­sau hat­te zudem die städ­ti­schen Umklei­de­ka­bi­nen an der Sport­an­la­ge Ober­haus bereit­ge­stellt. Für die ins­ge­samt acht Läu­fe hat­ten Sieg­fried Kap­fer und DJK-Geschäfts­füh­rer Phil­ipp Roos den Thing­platz zu einem Mek­ka des Cross­laufs“ gemacht und einen sehr selek­ti­ven 600-m-Berg­auf-Berg­ab-Kurs austras­siert, auf dem Stre­cken zwi­schen 350 und 6000 m zu bewäl­ti­gen waren. Für den rei­bungs­lo­sen Ablauf sorg­ten neben der Fir­ma All­gäu-Timing, die für die Zeit­mes­sung ver­ant­wort­lich zeich­ne­te, das Wett­kampf­bü­ro unter Lei­tung von DJK-Mit­ar­bei­te­rin Ingrid Wie­land, die Leicht­ath­le­tik Bezirks­vor­sit­zen­de Cen­ta Hol­lweck und die stell­ver­tre­ten­de DJK-Vor­sit­zen­de Eli­sa­beth Wolf sowie das Team der LG Pas­sau. Den Haupt­lauf über 6000 m gewann der ehe­ma­li­ge deut­sche Mara­thon­meis­ter Tobi­as Schreindl (DJK-LG Pas­sau) vor sei­nen Ver­eins­ka­me­ra­den Ste­phan Fruh­mann und Jonas Storch. Über 4200 m der Frau­en war die mehr­fa­che Baye­ri­sche Meis­te­rin Anna Drex­ler, gefolgt von Susan­ne Schreindl und Jana Vogel (alle DJK-LG Pas­sau), erfolg­reich. Die extra aus­ge­schrie­be­ne DJK-Wer­tung ent­schie­den Anna Drex­ler und Tobi­as Schreindl für sich. Die Poka­le für die teil­neh­mer­stärks­ten Ver­ei­ne, wo die DJK-LG Pas­sau als Mit­aus­rich­ter auf ihren ers­ten Platz ver­zich­te­te, konn­ten der LAC Pas­sau, die DJK-Ein­tracht Pas­sau-Ski­ab­tei­lung, der WSV-DJK Rast­büchl, die DJK-Lauf­wöl­fe Fürs­ten­eck, der SVG Ruhstorf, die Cari­tas-Werk­statt Pocking, das Land­rats­amt Pas­sau und die LG Wolfs­tein entgegennehmen. 

Weitere Nachrichten

Dr Stefan Oster SDB 111319 det m
22.11.2022

Bischof Oster zur Fußball-WM in Katar

Der Sportbischof der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Stefan Oster SDB (Passau), erklärt vor Beginn…

Kapfer Siegfried DLV Schiri
31.10.2022

Siegfried Kapfer seit 30 Jahren Kampfrichterobmann

Sein 30-jähriges Jubiläum als Kampfrichterobmann des Leichtathletik Bezirks Niederbayern kann der Passauer…

Sun Run
05.10.2022

1. Internationaler DJK-Crosslauf“ auf Oberhaus

Bei diesem Lauf, der in Zusammenarbeit mit der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau am Samstag, 22.…

IMG 2609
27.09.2022

Sportlich-querfeldein über den Passauer Thingplatz

DJK-Diözesanverband geht am 22. Oktober mit einem internationalen Crosslauf an den Start – Anmeldung ist ab…