DJK Diözesanführung ging in Klausur – Erstmals unter ihrem neuen Vorsitzenden Siegfried Kapfer

P. R. am 05.12.2022

Klausur

Erstmals unter der Führung des neuen Diözesanvorsitzenden Siegfried Kapfer traf sich die Diözesanführung des kirchlichen DJK Sportverbandes zu ihrer traditionellen Jahresklausur.

Das Füh­rungs­team steht an der Spit­ze von 76 DJK Sport­ver­ei­nen mit über 34 000 Mit­glie­dern. Dabei stand das gegen­sei­ti­ge Ken­nen­ler­nen des­halb ganz beson­ders im Vor­der­grund, weil eine gan­ze Rei­he der bis­he­ri­gen Füh­rungs­kräf­te aus­ge­schie­den war und durch­wegs durch neue und auch jün­ge­re Kräf­te ersetzt wur­de. Nach­dem die­ser deut­li­che Füh­rungs­wech­sel bereits im Mai die­ses Jah­res beim Diö­ze­san­tag in Hof­kir­chen erfolg­te, hat­te man sich bei den ver­schie­dens­ten Anläs­sen bereits vor­her aber aus­tau­schen und etwas beschnup­pern kön­nen. Wie bei der DJK üblich, die auf die drei Säu­len Glau­be, Sport und Gemein­schaft setzt, begann auch die­se Ver­samm­lung im Witi­ko­hof in Bischofs­reut mit einem geist­li­chen Wort, die­ses Mal noch gespro­chen vom geist­li­chen Bei­rat Dom­ka­pi­tu­lar em. Dr. Johann Wagen­ham­mer. Auch des­sen jün­ge­rer Nach­fol­ger Dr. Josef Mader war bereits bei der Klau­sur anwe­send. In der Fol­ge wur­de unter der Mode­ra­ti­on von Diö­ze­san­ge­schäfts­füh­rer Phil­ipp Roos die Tages­ord­nung abge­ar­bei­tet. Anders als bei der letz­ten Klau­sur, bei der manch Grund­sätz­li­ches zu den Auf­ga­ben und Wesen der DJK, sowie eine Erör­te­rung der drei Säu­len, Glau­be, Sport und Gemein­schaft im Mit­tel­punkt stan­den, war die­se Klau­sur geprägt von den zu erwar­ten­den Ver­an­stal­tun­gen, die nach der Pan­de­mie förm­lich wie­der aus dem Boden schie­ßen. Natür­lich stand im Mit­tel­punkt dabei die Vor­be­rei­tung des Dom­laufs, die größ­te Sport­ver­an­stal­tung des Diö­ze­san­ver­ban­des mit zuletzt 1300 Teil­neh­mern, die im kom­men­den Jahr am Sonn­tag, 23. April 2023 statt­fin­det. Zuletzt, das war 2019, als der 20. Dom­lauf noch unter der Gesamt­lei­tung des dama­li­gen DJK Urge­steins Klaus Moos­bau­er stand, der inzwi­schen lei­der ver­stor­ben ist. Auch Peter Scha­de, der Inte­rims­vor­sit­zen­de der stets die Ver­an­stal­tung orga­ni­siert hat­te, gehört nicht mehr der Diö­ze­san­vor­stand­schaft an. So gilt es jetzt mit neu­er Mann­schaft und dem neu­en Vor­sit­zen­den Sieg­fried Kap­fer, der aller­dings in Sachen Sport­ver­an­stal­tun­gen ein alter Hase ist und auch beim Dom­lauf all­jähr­lich mit orga­ni­siert hat­te, die­ses Groß­ereig­nis zu stem­men. Die Schirm­herr­schaft hat wie­der Bischof Dr. Ste­phan Oster über­nom­men. Zur Ein­stim­mung zeig­te Roos einen Film über den Dom­lauf und gab die Dom­lauf­mann­schaft bekannt. Zug um Zug erar­bei­te­te die Ver­samm­lung die für den Ablauf die­ser Groß­ver­an­stal­tung vom Mode­ra­tor über die Tech­nik, die Stre­cke bis hin zum Auf­bau der Ver­sor­gungs­ein­rich­tun­gen und den Sie­ger­eh­run­gen not­wen­di­gen Schrit­te. Es ist nicht ein­fach, den Tages­ab­lauf vom Got­tes­dienst im Dom um 11.30 Uhr bis zu den Ehrun­gen der ver­schie­de­nen Sie­ger am Nach­mit­tag durch zu tak­ten. Da brau­chen wir auch Unter­stüt­zung von den DJK Sport­ver­ei­nen“, gibt Sieg­fried Kap­fer zu beden­ken. Die haben bis­her immer mit­ge­macht, so erwar­tet man das auch für das kom­men­de Jahr. Vom Ergeb­nis wird wie üblich auch wie­der eine sozia­le Ein­rich­tung unter­stützt. Nach­dem bei den aus­ge­fal­le­nen Dom­läu­fen in den Jah­ren 2021 und 2022 die K‑Schule in Grub­weg bedacht wor­den wäre, wird das 2023 voll­zo­gen. Ein Teil soll aber auch an die Tafel gehen. Schließ­lich wur­de auch das The­ma On Tour“ unter dem Gesichts­punkt der stei­gen­den Ener­gie­kos­ten erör­tert. Damit nutzt die DJK die Mög­lich­keit, in bestimm­ten zeit­li­chen Abstän­den auf Tour zu gehen, also zu den Ver­ei­nen zu kom­men. Aktu­el­le The­men kön­nen so in einem kom­pe­ten­ten Kreis von 20 bis 30 Per­so­nen aus meh­re­ren Ver­ei­nen erör­tert wer­den und Vor­stands­mit­glie­der sowie Geschäfts­füh­rung haben die Mög­lich­keit, in die Ver­ei­ne hin­ein zu hor­chen und Pro­ble­me zu erfah­ren. Dazu wur­de auf Anre­gung von Hans Schrei­ner dis­ku­tiert, ob man sie bei­be­hal­ten soll oder die Teil­neh­mer­zahl auf 10 redu­zie­ren soll­te. Man einig­te sich auf ein unver­än­der­tes Fort­be­stehen. Zum Ener­gie­ein­spa­ren wer­de man sich einen Umwelt­re­fe­ren­ten zum Vor­stän­de­tag in Emmer­ting ein­la­den. Vie­le wei­te­re Ter­mi­ne gab anschlie­ßend Phil­ipp Roos bekannt und erläu­ter­te sie. So wer­de am 3. Febru­ar die Diö­ze­sans­ki­meis­ter­schaft in Gra­ters­dorf statt­fin­den, am 18. Febru­ar der Tag der Sport­ju­gend im Ver­eins­heim der DJK Pas­sau-West und am 19. März der Vor­stän­de­tag in Emmer­ting. Dazwi­schen gibt es eine Rei­he von Hal­len­fuß­ball­tur­nie­ren von den Kleins­ten bis zu den Alten Her­ren. Vom 27. bis 29. Mai rich­te­te die DJK Pas­sau-West die DJK Bun­des­meis­ter­schaft im Kegeln aus. Die frü­her übli­che Jah­res­stu­di­en­fahrt soll nach Coro­na jetzt wie­der­auf­ge­nom­men wer­den. Gedacht ist an eine zwei­tä­gi­ge Fahrt im Sep­tem­ber oder Okto­ber nach Krems und in die Wach­au. Als Nächs­tes wer­de die Weih­nachts­fei­er am Sonn­tag, 18. Dezem­ber 2022 statt­fin­den, die nächs­te Sit­zung der Vor­stand­schaft ist für 1. März 2023 ter­mi­niert. Mit einem Got­tes­dienst und den Schluss­wor­ten des Diö­ze­san­vor­sit­zen­den Sig­fried Kap­fer ende­te eine Klau­sur, wel­che die vie­len Neu­mit­glie­der in der Diö­ze­san­vor­stand­schaft ein­an­der näher gebracht hat.

Gottesdienst

Weitere Nachrichten

23 01 27 Gedenkstunde Mahnmal 6
30.01.2023

Passau erinnert an die Opfer des Nationalsozialismus

Den Mord an sechs Millionen Juden im Gedächtnis und Bewusstsein zu halten, gehört zur deutschen Staatsräson…

IMG 3536
30.01.2023

1400 Zuschauer bei DJK Fußball-Diözesanmeisterschaften

Voll besetzte Tribünen und tolle Stimmung auf den Rängen: Insgesamt 1400 Zuschauer haben die…

DJK Requiem Benedetto
09.01.2023

Requiem für Papst Benedikt XVI. in Passau

Mit großer Anteilnahme nahmen die Gläubigen aus dem Bistum Passau am Samstagvormittag, den 07.01.2023,…

Ludwig Wolker
20.12.2022

DJK steht für Sport-Gemeinschaft und Glaube – positive Bilanz 2022 – Wolker Relief für Dr. Wagenhammer und Hans Schreiner

Trotz Corona Nachwehen fiel die Bilanz des neuen Diözesanvorsitzenden Siegfried Kapfer beim…