Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Domlauf

Passauer Domlauf

Domlauf

Der Dom­lauf ist ein seit 22 Jah­ren jähr­lich statt­fin­den­des Sport­event in Pas­sau. Er wird vom DJK-Diö­ze­san­ver­band in Zusam­men­ar­beit mit der Leicht­ath­le­tik-Gemein­schaft (LG) Pas­sau aus­ge­rich­tet und nach den Bestim­mun­gen des DLV-Volks­lau­fes durch­ge­führt. Es kann jeder teilnehmen.

Die Stre­cke führt durch die Alt­stadt von Pas­sau. Der Dom­lauf trägt sei­nen Namen unter ande­rem des­halb, weil die Läu­fer auf den letz­ten zwei­hun­dert Metern nicht nur das Ziel vor Augen haben, son­dern auch den Ste­phans­dom. Haupt­spon­sor ist seit 2009 die Stadt­ga­le­rie Pas­sau.

Die ein­zel­nen Sta­tio­nen des Dom­laufs sind in der Regel die The­re­si­en­stra­ße, die Gra­ben­gas­se, die Lud­wig­stra­ße, die Brunn­gas­se die Klei­ne Klin­ger­gas­se, die Roß­trän­ke, die Fritz-Schäf­fer-Pro­me­na­de die Ort­spit­ze sowie die Inn­pro­me­na­de. Seit 2009 erfolgt der Start von der Stadt­ga­le­rie Pas­sau aus. Die genaue Stre­cken­be­schrei­bung ist nach­zu­le­sen auf der Home­page des Pas­sau­er Domlaufs. 

Jeder Teil­neh­mer des Dom­laufs erhält ein Erin­ne­rungs­ge­schenk, die ers­ten drei jeder Alters­klas­se jeweils Poka­le. Die Lauf­bes­ten wer­den prä­miert und der bes­ten DJK-Läu­fer bzw. Läu­fe­rin erhält zusätz­lich einen Ehrenpreis.

In den Jah­ren 2020 und 2021 fand auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie kein Dom­lauf statt.

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.

Hier geht es zur Web­site des Pas­sau­er Domlaufs.